Zur Startseite zurück

Startseite der Kreisverkehrswacht Vogtland e.V.

Am Donnerstag, den 05.04.2018 18:00 Uhr, findet  in der Gaststätte,  "Altes Kaffeehaus", Klingenthaler Str. 200, in Beerheide, unsere Jahreshauptversammlung statt. Wir laden alle unsere Mitglieder der Kreisverkehrswacht dazu recht herzlich ein.

Ansicht vom Sitz der Kreisverkehrswacht Vogtland e.V.

in 08209 Auerbach, Fröbelstraße 13, auf dem Grundstück des "Citroen Autohaus Fröbelplatz".

 

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Dienstags und Donnerstags von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Telefon:03744 183330
Fax:03744 183330 oder +49322217

 

 

 

Newsticker

07Feb. 2018

Auszeichnung für 50 Jahre Unfallfreies Fahren an Jürgen Unger (69)

Am Dienstag, den 06.02.2018 konnte wieder ein bewährter Kraftfahrer durch die Kreisverkehrswacht Vogtland, im Beisein der "Freien Presse" ausgezeichnet werden. Durch den Vorsitzenden Herrn Harald Nahrendorf, wurde die Ehrenurkunde und Ehrennadel, sowie einen Aufkleber fürs Auto, an Herrn Jürgen Unger (69) aus Rodewsich überreicht. Herr Nahrendorf freut sich sehr, dass er ...

05Okt. 2017

Details aufrufen „Jeder sollte einmal einen Auffahrunfall simuliert erleben“ Die Landesverkehrswacht Sachsen zeigt unter Livebedingungen, wie Unfälle entstehen − Auch der Landtagspräsident testet einen neuen Aufprallsimulator.

„Jeder sollte einmal einen Auffahrunfall simuliert erleben“ Die Landesverkehrswacht Sachsen zeigt unter Livebedingungen, wie Unfälle entstehen − Auch der Landtagspräsident testet einen neuen Aufprallsimulator.

Landtagspräsident Matthias Rößler (CDU) testete den neu vorgestellten Aufprallsimulator. Sein Fazit: "Eine ganz schöne Aufprallwucht". Dabei beschleunigt das Testfahrzeug - ein Smart - "nur" auf 11 km/h. "Das gilt für viele Autofahrer leider als Schrittgeschwindigkeit (max. 7 km/h). Dabei hätte ein vors Auto laufender Fußgänger keine Chance. 11 km/h fühlen ...

14Aug. 2017

Details aufrufen Minister Dulig: „Ständige Erreichbarkeit führt zur permanenten Selbstüberschätzung“

Minister Dulig: „Ständige Erreichbarkeit führt zur permanenten Selbstüberschätzung“

Er testete einen Simulator, den die LVW heute das erste Mal präsentierte: Den Ablenkungs-Simulator, ein Computer mit Gas- und Bremspedal sowie einem Tablet. Auf dem werden die oft praktizierten Nebentätigkeiten nachgestellt, wie Anrufe tätigen, Musik abspielen oder die Navigation bedienen. Das Ergebnis: Ein Klick auf dem Tablet reicht aus, um ...